Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Leichte Sprache Erklärung zur Barrierefreiheit Icon: Stoppen der AnimationTitelbild-Animation stoppen
Gemeinde Denzlingen
Hauptstraße 110
D-79211 Denzlingen
Fon+49 (7666) 611-0
Mail
Öffnungszeiten
Montag-Freitag: 08.00-12.00 Uhr
Donnerstag:15.00-18.00 Uhr

Wartungsspezialist für Maschinen der Elektronikfertigung: Lupberger technische Dienstleistung und Handel eröffnete Niederlassung in Denzlingen

16.01.2023
Während andere das Wochenende genießen, kümmern sich Ralf Lupberger und sein Team um die Pflege von Maschinen der Elektronikproduktion. In diesem neueren Dienstleistungs-Sektor speziell für die Elektronikindustrie ist die Firma Lupberger technische Dienstleistung und Handel seit zwölf Jahren erfolgreich aktiv. Seit Frühjahr 2022 betreibt Firmeninhaber Ralf Lupberger eine Niederlassung in der Robert-Bosch-Straße im Denzlinger Gewerbegebiet. Dort besuchte ihn Bürgermeister Markus Hollemann für ein Begrüßungsgespräch und erkundigte sich nach den Zielen und Bedürfnissen des neu nach Denzlingen gezogenen Unternehmens.

Nachhaltiges Wartungsmanagement mit den aktuellen technischen Möglichkeiten sind Kernpunkte des Unternehmenserfolgs von Lupberger. Achtzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen regelmäßig jedes Wochenende die Kunden – hauptsächlich namhafte Firmen und Konzerne aus der Sensorik- und der Automobil-Zulieferindustrie – mit teils komplexen Wartungsaufgaben und Instandhaltungen. „Eine Kooperation mit einem japanischen Maschinenbau-Unternehmen bringt nun zudem regelmäßige Aufträge unter der Woche, was unser Dienstleistungs-Portfolio abrundet und uns weiter für die Zukunft stärkt“, erläutert Lupberger sein Geschäftsmodell.

Hollemann freut sich über den Zuzug des Service-Spezialisten nach Denzlingen und das informative Gespräch. „Ich wünsche Ralf Lupberger und seinen Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg in Ihrem Geschäftsfeld und ein gutes Ankommen in unserer Gemeinde!“

Foto: Gemeinde Denzlingen, v.r.n.l. Firmeninhaber Ralf Lupberger, Bürgermeister Markus Hollemann beim Gespräch am 21. Juni 2022.