Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Leichte Sprache Erklärung zur Barrierefreiheit Icon: Stoppen der AnimationTitelbild-Animation stoppen
Gemeinde Denzlingen
Hauptstraße 110
D-79211 Denzlingen
Fon+49 (7666) 611-0
Mail
Öffnungszeiten
Montag-Freitag: 08.00-12.00 Uhr
Donnerstag:15.00-18.00 Uhr
Seit 22.01.2022 neue DURCHWAHLNUMMERN im Rathaus Denzlingen!
Behördengänge i. Rathaus während den üblichen Öffnungszeiten. Mehr Informationen unter "Aktuelles".

Auszeichnung: Der Denzlinger Bürgerpreis 2020 geht an das Ehepaar Elfriede und Detlef Behnke

Die Jahreshauptversammlung des AWO Ortsvereins Denzlingen am 25. März 2022 endete dieses Mal mit einem besonders bürgerschaftlichen Höhepunkt. Elfriede und Detlef Behnke, beide Mitglied in der AWO, wurden mit dem Denzlinger Bürgerpreis 2020 ausgezeichnet.

Der mit 1.000 € dotierte Preis wurde Corona bedingt nicht im Jahr 2020, sondern auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der AWO überreicht. Die Überraschung war gelungen, niemand hatte geahnt, dass an diesem Abend Elfriede und Detlef Behnke den Denzlinger Bürgerpreis 2020 aus den Händen von Bürgermeister Markus Hollemann empfangen sollten.

Das Ehepaar Behnke engagiert sich seit Jahrzehnten stark ehrenamtlich in Denzlingen, im sozialen Bereich, in der Kommunalpolitik und in der Nachbarschaftshilfe.

Elfriede Behnke bringt sich mit großem Engagement als Vorsitzende VdK Ortsverband Denzlingen und Fraktionsvorsitzende der SPD im Gemeinderat ein. Sie war Gründungsmitglied im Förderverein Grundschule Denzlingen und langjährige Vorsitzende des Gesamtelternbeirats. Die Tagesmütter in Denzlingen gäbe es ohne sie nicht. Zudem wirkte sie aktiv beim „Arbeitskreis Älter werden in Denzlingen“ mit.

Für Ihr besonderes ehrenamtliches Engagement wurde Elfriede Behnke 2012 mit dem SPD-Frauenpreis ausgezeichnet. 2020 zeichnete der VdK seine Ortsvereinsvorsitzende für besondere Verdienste mit der Goldenen Ehrennadel aus.

Detlef Behnke steht seit 2014 an der Spitze des AWO-Ortsvereins Denzlingen. Er engagiert sich jahrelang ehrenamtlich beim „Weißen Ring“ in der Opferhilfe und hält Vorträge. Der Gesprächskreis im AWO-Seniorenzentrum ist ihm ein Herzensanliegen. Als langjähriger Vorsitzender des Heimbeirates des AWO-Seniorenzentrums vertrat er die Interessen und Belange der Bewohner und Bewohnerinnen im Denzlinger Seniorenheim am Grünen Weg. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde Detlef Behnke als Vorsitzender der AWO verabschiedet.

Bürgermeister Hollemann würdigte das langjährige ehrenamtliche Engagement der zwei Bürgerpreisträger in der Gemeinde: „Ihr selbstloser Einsatz, liebe Frau Behnke, lieber Herr Behnke, in den unterschiedlichen Bereichen beeindruckt mich. Sie beide bringen sich mit Ihrer Tatkraft, Ihrem Wissen, Ihren Erfahrungen und Ihren Talenten aktiv für Ihre Mitmenschen ein. Gemeinsam leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in Denzlingen. Zu Recht geht der Denzlinger Bürgerpreis 2020 an Sie.“

„Die Ehrung erfolgt für herausragendes soziales, ehrenamtliches Engagement, das dem Wohle der Allgemeinheit dient und das Ansehen der Gemeinde fördert“, so heißt es in den Bürgerpreis-Richtlinien der Gemeinde Denzlingen.


Foto: Bürgermeister Markus Hollemann überreicht den Bürgerpreis an Elfriede und Detlef Behnke.
V.l.n.r.: Jochen Himpele (stellv. Vorsitzender AWO Denzlingen), Bürgermeister Markus Hollemann, Laudator Dietrich Elchlepp (MdEP a.D. und MdB a.D.), Bürgerpreisträger Elfriede und Detlef Behnke; Foto: Jan Elchlepp


Bürgerpreisträger Elfriede und Detlef Behnke; Foto: Jan Elchlepp