Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Gemeinde Denzlingen
Hauptstraße 110
D-79211 Denzlingen
Fon+49 (7666) 611-0
Mail
Öffnungszeiten
Montag-Freitag: 08.00-12.00 Uhr
Donnerstag:15.00-18.00 Uhr

Für eine Stunde geht das Licht aus – Machen Sie mit! Earth Hour 2019: die Aktion des WWF für einen lebendigen Planeten

Die WWF Earth Hour ist eine einfache Idee, die rasend schnell zu einem weltweiten Ereignis wurde: Millionen von Menschen werden am 30.03.2019 zum dreizehnten Mal für eine Stunde das Licht ausschalten – überall auf dem Planeten.

Unzählige Gebäude und Sehenswürdigkeiten in tausenden Städten versinken erneut 60 Minuten lang im Dunkeln – als globales Zeichen für den Schutz unseres Planeten. Earth Hour ist eine globale Gemeinschaftsaktion, die nachwirkt: Die Aktion soll weltweit Millionen Menschen dazu motivieren, umweltfreundlicher zu leben und zu handeln – weit über die sechzig Minuten hinaus.

Die Geschichte der Earth Hour
Alles begann 2007 in einer Stadt – Sydney. Mehr als 2,2 Millionen australische Haushalte nahmen am 31. März 2007 an der ersten Earth Hour teil und schalteten bei sich zu Hause für eine Stunde das Licht aus, um ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen. Ein Jahr später erreichte Earth Hour 370 Städte in 35 Ländern verteilt über 18 Zeitzonen. Earth Hour wurde zur globalen Bewegung. In den vergangenen Jahren schrieb Earth Hour Geschichte und wurde zur größten weltweiten Umweltschutzaktion, die es je gab.

Wie kann ich mitmachen?
Unter wwf.de/earthhour finden Sie alle wichtigen Infos zur Aktion des WWF Deutschland. Ab 20.30 Uhr heißt es dann: Lampen ausschalten. Für eine Stunde. Das geht ganz einfach in den eigenen vier Wänden. Damit Sie aber nicht ab 20.30 Uhr für 60 Minuten komplett im Dunkeln sitzen müssen, empfehlen wir Ihnen, Ihr Zuhause in zarte Kerzenschein zu hüllen. Das macht eine ganz besondere Stimmung. Wenn Sie in einer Großstadt leben, ist es sicher auch spannend zu erfahren, wie bekannte Gebäude oder Denkmäler ohne Licht wirken.

Verbreiten Sie die Earth Hour
Damit auch dieses Jahr viele Menschen mitmachen, ist es wichtig, die Botschaft der Earth Hour weiterzutragen! Darum appelliert Bürgermeister Markus Hollemann: „Setzen Sie ein Zeichen für den Klimaschutz, frei nach dem Motto: Licht aus, damit anderen Menschen ein Licht aufgeht. Sprechen Sie über die Earth Hour und verbreiten Sie die Nachricht über Ihre Sozialen Netzwerke und fordern Sie Freunde, Familie und Kollegen auf, an der Earth Hour teilzunehmen und das Licht am 30. März 2019 um 20:30 Uhr für eine Stunde auszuschalten.“
Quelle: WWF
Impressum | Datenschutz