zurück zu AKTUELLES

Essen wie in Indien

Mit dem Maharaja Palace zieht in Denzlingen ein waschechtes Indisches Restaurant in die Robert-Bosch-Straße 16. Die vierköpfige Familie hat alle Rezepte aus ihrer indischen Heimat mitgebracht und möchte diese auch nicht dem europäischen Geschmack angleichen. Sukhwinder Kaur erklärt, dass alle Frauen den königlichen Nachnamen Kaur tragen, so auch ihre Tochter Ramandeep, während die Männer den Königsnamen Singh haben, wie ihr Mann Satnam und ihr Sohn Simran. Zusammen verköstigen sie die Gäste schon seit dem 1. Juli in ihrem gut 100 Sitzplätze großen Restaurant. Maharaja Ranjit, der im 17. Jahrhundert viel für die Armen in Indien getan hat, ist Namensgeber des Lokals und hängt als Bild im vorderen Raum mit etwa 30 Sitzplätzen an der Wand. Eine Gartenwirtschaft gäbe es zwar, jedoch fehle noch der Zugang dazu. Bis im nächsten Frühjahr soll hier jedoch Abhilfe geschaffen werden. Solange entführen die Gastwirte ihre Gäste eben kulinarisch in eine andere Welt. Zur Mittagszeit lockt unter der Woche ein kulinarisches aber preiswertes Buffet. Reservierungen sind unter 07666-9445370 möglich oder per Internet über maharaja-palace-denzlingen.de.

Text und Foto: Alex Zane