Kunstausstellungen 2017


Altes Rathaus, Hauptstraße 118, 79211 Denzlingen

 


Termine Kunstausstellungen 2017
 

20. Oktober bis 19. November 2017
Kunstausstellung „Nichts bleibt ohne Spuren“ Heike Endemann trifft Christa Frey

Galerie im Alten Rathaus
Eröffnung: 20. Oktober 2017, 18 Uh
Die Ausstellung ist jeweisl samstags und sonntags von 15:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
 


Ausstellung „Vom Nordsee- und Ostseestrand zum Alpenland“ Regionen und Städte Deutschlands

zum Tag der Deutschen Einheit am Samstag, 30. September 2017, von 11:00 bis 17:00 Uhr, in der Begegnungsstätte des Seniorenzentrums, Leipziger Str. 17
Aussteller: Heimatdichter K.- D. Nussbaum
 


11. September bis 6. Oktober 2017
Ausstellung anlässlich der Woche des bürgerschaftlichen Engagements bis 06.10.2017 im Neuen Rathaus Denzlingen

Im Rahmen der bundesweit stattgefundenen Woche des bürgerschaftlichen Engagements findet im Neuen Rathaus in Denzlingen eine Ausstellung über in Denzlingen ehrenamtlich Tätige statt. Diese trägt den Titel: „Wir machen (Denzlingen) stark – Bürgerschaftlich Engagierte stellen sich vor“.

Foyer im Neuen Rathaus
Eröffnung: 11. September 2017, 18:00 Uhr
Die Ausstellung kann während den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses (montags bis freitags von 8:00 bis 12:00, donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr) besucht werden.



16. September bis 1 Oktober 2017
Ausstellung WOLFGANG A. LANGENKAMP VARIETY of my photographic art FOTOGRAFIEN von Wolfgang A. Langenkamp
 

Galerie im Alten Rathaus
Eröffnung: 15. Juni 2017, 18:30 Uhr
Die Ausstellung ist jeweils samstags und sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
 


23. Juni bis 23. Juli 2017
Kunstausstellung „Manchmal verzweigen sich die Ideen“ von Ruth Loibl und Chris Popovic
Veranstalter: dk Denzlinger Kulturkreis e.V.

Die Sehnsucht nach einer Ordnung ist da. Es könnte ein Bild entstehen, das überschaubarer wirkt als das Leben. Das ist der Anfang. Dann kommen das Material dazu und der Spieltrieb, der Verzicht auf Zielstrebigkeit. Die Ideen verzweigen sich … manchmal. Sie öffnen unbekannte Räume, locken auf wankenden Boden. Im besten Fall entsteht ein Werk, das so nicht geplant war und sich eigensinnig behauptet im Hin und Her mit dem künstlerischen Urteilsvermögen.
Chris Popovic führt in ihren Bildern einfache mathematische Gesetzmäßigkeiten und die Schönheit althergebrachter gemusterter Matratzenstoffe zusammen. Ruth Loibl zeigt Tuschfederzeichnungen und Stempeldrucke auf Papier, die zwischen diszipliniertem Handwerk und dem Leichtsinn der Kunst, zwischen Spielen und Aufräumen oszillieren. Sie werden begleitet von kleinen, kompakten und dennoch raumgreifenden Plastiken.

Galerie im Alten Rathaus
Eröffnung: 23. Juni 2017, 18:00 Uhr
Die Ausstellung ist jeweils samstags und sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
 


6. Mai bis 28. Mai 2017
Kunstausstellung „Gemeinschaftsausstellung“ von Ruth Zimmermann und Sebastian Wehrle 


Die Vernissage der Ausstellung findet am Samstag, 6. Mai um 16.00 Uhr in der Galerie im Alten Rathaus statt. Die Bürger sind herzlich dazu eingeladen.
Die Ausstellung in der Galerie im Alten Rathaus kann samstags und sonntags von 15:00 bis 18:00 Uhr besucht werden.


3. März bis 2. April 2017
Veranstalter: dk Denzlinger Kulturkreis e.V.
Kunstausstellung "Farbe und Linie " von Sabine Funke/Karlhein Bux

Sabine Funke beschäftigt sich mit der Beziehung der Farben untereinander. Sie steht in der Tradition der Farbuntersuchungen von Josef Albers (Interaction of Color) und der Farbfeldmalerei. Die Künstlerin malt mit stark verdünnten Acrylfarben auf Holztafeln. Ihre Tafelbilder bestehen aus zahlreichen Farbschichten, die in einem  langen Prozess lasierend mit breitem Pinsel übereinander gelegt werden. Seit 1999 verwirklicht die Künstlerin zudem großformatige Farbfeldkompositionen direkt auf die Wand. Dabei steht die räumliche Wirkung der Farben im Vordergrund, die Farbfelder stehen in direktem Bezug zur Architektur. Bei der Ausstellung in  Denzlingen  zeigt Sabine Funke eine Auswahl von Tafelbildern sowie Arbeiten auf Papier.

Das zentrale bildnerische Mittel von Karlheinz Bux ist die Linie. In den plastischen Arbeiten betonen pulsierende Linienverläufe die Vertikale. Klarheit, Komplexität und Zeichenhaftigkeit bestimmen die in Stahl, Bronze und Holz ausgeführten Stelen und Wandarbeiten. Die zeichnerischen Arbeiten werden vorzugsweise auf transparenten Materialien wie Glas und Film ausgeführt. Grundlage der Folien- und Glasarbeiten sind Fotovorlagen, die durch Überlagerung und lineare Bearbeitung verwandelt werden. So entsteht eine vielschichtige Bildrealität, die zahlreiche Deutungsmöglichkeiten erlaubt. Der Künstler gibt in der Denzlinger Ausstellung einen Einblick in sein plastisches und zeichnerisches Werk.  

Galerie im Alten Rathaus
Eröffnung: 3. März 2017, 18:00 Uhr
Die Ausstellung ist jeweils samstags und sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.