zurück zu AKTUELLES

v.l.n.r.: Bürgermeister Markus Hollemann, Verbandsbaumeister Carsten Müller

Gemeinde ersetzt die zwei gefällten Linden an der Hauptstraße vor dem Alten Rathaus

Im März mussten zwei alte Linden an der Hauptstraße vor dem alten Rathaus aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Die Bäume wiesen nach Prüfung durch einen Baumgutachter eine schwache Vitalität auf. Die Bäume waren durch Pilzbefall in Mitleidenschaft gezogen und wiesen zunehmend morsche Äste auf.

Anfang April wurden diese Bäume nun durch eine Spezialfirma fachmännisch ersetzt. Die Fa. Opitz GmbH & Co. KG, Heideck, hat in einer aufwändigen Aktion zwei stattliche, ca. 25 Jahre alte Linden von der Baumschule Malzacher neu gepflanzt. Diese sorgen nun wieder für das gewohnt attraktive Erscheinungsbild zwischen Rathaus und Kirche. Die Bäume wurden von der Baumschule Malzacher in den vergangenen Jahren bereits mehrmals versetzt, sodass die Umversetzung an die Hauptstraße problemlos durchgeführt werden konnte. Bürgermeister Hollemann: „Ich freue mich über die zügige Abwicklung der Neuverpflanzung rechtzeitig zu Beginn der Vegetationsperiode.“

Text und Fotos: Gemeinde Denzlingen