zurück zu AKTUELLES

Herbstzeit ist Laubzeit

Jetzt im Herbst fallen wieder große Mengen an Laub an. Für die Beseitigung der Blätter auf Wegen, Straßen, bei öffentlichen Einrichtungen und öffentlichen Plätzen ist der Denzlinger Bauhof mit vielen Männern im Einsatz. Ein Trupp trägt das Laub zusammen, zwei Saugwägen fahren hinterher und saugen ab. Diese Laubarbeiten sind manchmal schwierig zu koordinieren. Der Wind macht immer wieder einen Teil der Arbeit unseres Bauhofs zunichte. So ist die Natur. Pro Tag entsorgt der Bauhof momentan etwa 70 Kubikmeter Laub, eine beachtliche Menge!

Nach dem Unwetter des vergangenen Wochenendes hat der Bauhof auch diese Woche mit Laub und heruntergebrochenen Ästen alle Hände voll zu tun. Nach und nach werden alle Straßen in der Gemeinde abgearbeitet. Es kann zu Verzögerungen kommen. Die Gemeinde Denzlingen bittet hierfür um Verständnis.

Bürgermeister Markus Hollemann sieht die enorme Arbeit: „Ich danke allen Bauhofmitarbeitern für Ihren alljährlichen, großen Einsatz bei der Laubentsorgung. Mein Dank gilt auch denjenigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die den Bauhof gerade bei der Laubentsorgung unterstützen. Viele nutzen die mobilen Laubkörbe. Viele helfen mit und übernehmen zusätzlich ein Stück öffentlichen Weg. Herzlichen Dank!“

In den letzten Jahren hat die Gemeinde die Standorte der mobilen Laubkörbe ausgebaut. „Wir laden Sie ein, diese zu nutzen. Ich bin glücklich darüber, unseren Bürgern diese besondere Dienstleistung bieten zu können. Eine ebenso schöne wie erfolgreiche jährliche Aktion.“, so der Bürgermeister.

Auf den Gehwegen bildet das Herbstlaub bei Nässe oft eine glitschige Schicht und damit eine Gefahrenquelle. Darum Vorsicht! In diesem Zusammenhang weist die Rathausverwaltung auf die Verkehrssicherungspflicht gemäß der Satzung der Gemeinde Denzlingen über die Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege (Streupflichtsatzung) hin.