Im Namen des Gemeinderates, der Gemeindemitarbeiter und persönlich
wünsche ich Ihnen und Ihren Familien sowie den Besuchern unserer Gemeinde
ein frohes Weihnachtsfest und für das Jahr 2017 Zufriedenheit und persönliches Wohlergehen.

Markus Hollemann, Bürgermeister


Rathaus zwischen den Jahren geöffnet

Das Rathaus, Verwaltungsgebäude Hauptstraße 110,  ist in der Weihnachtszeit mit Ausnahme der Feiertage (2. Weihnachtsfeiertag am Montag, 26. Dezember 2016, und Dreikönig am Freitag, 6. Januar 2017) zu den üblichen Zeiten geöffnet. Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!


Schließung der Mediathek über Weihnachten

Die Mediathek macht Weihnachtsferien vom 24.12.2016 - 02.01.2017 und am Samstag, 07.01.2017. Bitte beachten Sie, dass der Medienrückgabekasten in dieser Zeit nicht zur Verfügung steht. Nutzen Sie unser Angebot an ebooks unter www.onleihe.de/biene. Wir wünschen unseren Lesern Frohe Weihnachten und alles Gute für das nächste Jahr!
Ihr Mediathek-Team


Scheckübergabe für Denzlinger Internetcafé

Durch eine Scheckübergabe der Denzlinger Bürgerstiftung von deren Vorsitzender Bürgermeister Herr Hollemann wurde das Internetcafé am 21.11.2016 offiziell eröffnet. Das Internetcafe als eine Initative der Aktion Jugendendzentrum Denzlingen eV gegründet und schließt sich an deren bestehende Räumlichkeiten in der Mühlengasse 7 an. In den ehemaligen Räumlichkeiten des Jugendrotkreuzes unter der Turnhalle Mühlengasse stehen den Internetnutzern 6 PCs , ein Beamer, Drucker sowie Kaffee und Teeküche  zur Verfügung....

>> mehr lesen


Auf der Walz - Besuch im Rathaus Denzlingen

Linda M. aus S. ist einer alten Tradition folgend "auf der Walz". Sie besucht Rathäuser und spricht bei den Bürgermeistern zünftig vor. Mit einem Siegelstempel der Kommune in das Wanderbuch und einem "Zehrgeld" ziehen die Gesellen zum nächsten Arbeitsort. Auf der Wanderschaft lernen sie so fremde Orte und Menschen sowie neue Arbeitspraktiken kennen.


Die Gemeinde Denzlingen hat einen Flüchtlingsbeauftragten

Herr Linus Schlempp hat seit 15.12.2016 seine Tätigkeit als Flüchtlingsbeauftragter im Rathaus Denzlingen übernommen. 

Er ist wie folgt erreichbar:
Rathaus Denzlingen, Zimmer Nr. 108, Telefonnummer.: 07666/611-119, E-Mail: lschlempp@denzlingen.de.
Seine Sprechzeiten:
dienstags von 9 bis 11 Uhr und ab März/2017 auch donnerstags von 15 bis 17 Uhr.


Weihnachtsmarkt am 10. und 11.12.2016

Liebe Denzlingerinnen und Denzlinger, liebe Gäste aus nah und fern, liebe Kinder!

Wenn alle Blätter von den Bäumen gefallen sind, wenn die Lichterketten und Straßenlaternen bereits um 17 Uhr abends die Dunkelheit erhellen, oder der Schnee leise unter den Schuhsohlen knirscht, dann ist es soweit: Weihnachten, das große Fest, steht vor der Tür! Ganz herzlich lade ich Sie alle zum diesjährigen Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz am 10. und 11. Dezember ein. Start ist am Samstag um 13 Uhr. Sonntag ist von 11 – 19 Uhr geöffnet....

>> mehr lesen


Foto: Renate Tilgner, Bürgermeister Markus Hollemann, Birgit Wienand

Mahnwache am Tag der Menschenrechte am Samstag, 10.12. am Kohlerhof

Mit einem Plakat an der Rathauseingangstüre macht die Denzlinger Ortsgruppe von Amnesty International auf den Tag der Menschenrechte am 10.12.2016 aufmerksam. Für diesen Tag ist eine Mahnwache mit Briefaktionen ab 9 Uhr am Kohlerhof geplant.

 

Foto: Gemeinde Denzlingen
v.l.n.r.: Bürgermeister Markus Hollemann, Christa und Mamdouh Idilbi, Anita und Heinz Andris,
Barbara Hofmann


Abwasserzweckverband Breisgauer Bucht: Bürgermeister Hollemann in Verwaltungsrat gewählt

In der öffentlichen Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbands Breisgauer Bucht (AZV) am 5. Dezember in Forchheim wählten die Vertreter der 29 Mitgliedsgemeinden den Denzlinger Bürgermeister Markus Hollemann einstimmig erneut in den Verwaltungsrat. Vorsitzender bleibt Otto Neideck, Erster Bürgermeister der Stadt Freiburg i. Breisgau. Im Wirtschaftsplan des AZV für 2017 steigen die Investitionen auf 24,3 Mio. € (2016 geplant: 16,29 Mio. €). Maßgeblich dafür sind die Neuinvestitionen in Betriebs- und Verwaltungsgebäude auf der Kläranlage in Forchheim. Der AZV feierte dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen.
Der Film "SO FUNKTIONIERT EINE KLÄRANLAGE - AZV BREISGAUER BUCHT" steht hier zum Download bereit: www.azv-breisgau.de/index.php/aktuelles/info-material



Neubürgerempfang der Gemeinde Denzlingen am Samstag, 10. Dezember 2016

Alle neuen Einwohner Denzlingens lädt Bürgermeister Markus Hollemann zum Neubürgerempfang am 10. Dezember 2016 um 15:30 Uhr in das Alte Rathaus ein. Vereine und Einrichtungen stellen sich bei einem kleinen Sektempfang vor. Davor und im Anschluss an den Neubürgerempfang ist der Besuch des Weihnachtsmarktes empfohlen. Bürgermeister Hollemann freut sich: „Liebe Neubürger, nehmen Sie die Einladung an, um Ihre Gemeinde von kultureller, sportlicher, kirchlicher und sozialtätiger Seite kennen – und lieben zu lernen. Ich wünsche mir regen Zuspruch der Veranstaltung und freue mich auf viele Besucher und interessante Gespräche!“


Bundespräsident Joachim Gauck zeichnet Adolf Nefzger mit Bundesverdienstkreuz am Bande aus

Aushändigung des Bundesverdienstkreuz am Bande durch Staatssekretär MdL Volker Schebesta am Freitag, 02.12.2016, im Kleinen Saal, Kultur & Bürgerhaus an Adolf Nefzger für seinen großen, langjährigen ehrenamtlichen Einsatz.
 


Empfang für Denzlinger Bürgerpreisträger 2016

Mit einem Empfang für die Denzlinger Bürgerpreisträger 2016 würdigte die Gemeinde Denzlingen deren großes ehrenamtliches Engagement für die Gesellschaft und den Ort. Bereits während des Jahres wurden Anita und Heinz Andris, Christa und Mamdouh Idilbi sowie Barbara Hoffmann mit der Auszeichnung überrascht.



Laudator Staatssekretär MdL Volker Schebesta
Foto: Gemeinde Denzlingen
 

Bürgermeister Markus Hollemann, Adolf Nefzger, Staatssekretär MdL Volker Schebesta
Foto: Gemeinde Denzlingen

Denzlinger Fahrplan

Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016

Pünktlich zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 finden Sie hier den neuen Denzlinger Fahrplan für 2017 mit allen aktuellen Zug- und Busverbindungen zwischen Freiburg und Denzlingen einschließlich des damit verbundenen innerörtlichen Busverkehrs. Wie jedes Jahr sollten Sie ihre Verbindungen auf mögliche Änderungen überprüfen. Wir wünschen allen stets gute Fahrt mit Bahn und Bus.

Hier geht's zum neuen Fahrplanheft »


Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist......

Es geht weiter – die KITA ST. JAKOBUS wurde auch in das Nachfolgeprojekt des bisherigen Bundesprogramms aufgenommen und arbeitet im Team mit der Fachkraft Sprache schwerpunktmäßig in den Bereichen: Alltagsintegrierte sprachliche Bildung, Zusammenarbeit mit den Familien und inklusive Pädagogik. Für die Arbeit mit Eltern und Kindern, die Deutsch als Zweitsprache erlernen, stieß der Antrag auf zweisprachige Bilderbücher bei der Bürgerstiftung auf offene Ohren. Vergangene Woche hat Bürgermeister Hollemann einen Scheck für die mehrsprachigen Bücher an die KITA ST. JAKOBUS übergeben. Ein herzlicher Dank im Namen der Kinder und der Erzieherinnen geht an die Bürgerstiftung Denzlingen.


Fundgegenstände im November 2016

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat November 2016 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Räum- und Streupflicht

Da der Winter bevorsteht, möchte die Gemeindeverwaltung wie in jedem Jahr die Straßenanlieger aus haftungsrechtlicher Sicht nachfolgend über ihre Pflichten nach der aktuellen Räum- und Streupflichtsatzung der Gemeinde Denzlingen informieren:

>> hier geht's zur Satzung über die Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege (Streupflichtsatzung)