Umzug: VW-Audi Kandziorra errichtet modernes Autohaus im Roten Brühl – Waldkircher Straße: Gemeinde Denzlingen plant Wohnungen am alten Autohaus Standort

In der letzten Zeit haben viele konstruktive Gespräche stattgefunden mit dem Ergebnis, dass die Planungen für ein neues, modernes VW-Audi Autohaus im Roten Brühl auf Hochtouren laufen. Das Denzlinger Traditionsunternehmen plant eine Umsiedlung auf die Flächen mit direktem Bezug zur Bundesstraße 294. Die Gemeinde Denzlingen entwickelt zur Zeit die Flächen des Roten Brühl mit dem Ziel, Betriebe der KFZ-Branche dort anzusiedeln. Der Gemeinderat und Bürgermeister Hollemann begrüßen die positive Entwicklung sowie das Wachstum der Firma Kandziorra und unterstützen diese aktiv. Hierüber hinaus bieten die Planungen die einmalige Gelegenheit, die bisherigen Betriebsflächen in die Planungskonzeption des Rahmenplans Käppelematten/ Unterm Heidach einzubeziehen. Hierdurch gelingt es, weitere Wohnbauflächen für Denzlingen zu generieren.



 

BGV spendet 7000 Euro an die Feuerwehr Denzlingen - Spende unterstützt den Kauf einer neuen Tragkraftspritze

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen hat im Rahmen der aktiven Schadensverhütung eine neue Tragkraftspritze für die Freiwillige Feuerwehr Denzlingen bezuschusst. In einer kleinen Feierstunde übergab das Mitglied des Vorstandes des BGV, Herr Raimund Hermann, am 17.09.2016 im Rettungszentrum Denzlingen einen symbolischen Scheck im Wert von 7000 Euro an Bürgermeister Markus Hollemann sowie an die Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Denzlingen. Mit der Spende unterstützt der BGV den Kauf einer neuen Tragkraftspritze.....

>> mehr lesen


Gute Wünsche zum Schulbeginn!

Bürgermeister Markus Hollemann besuchte am 16.09.2016 die Erstklässler der Grundschule Denzlingen an den 2 Standorten Schulhaus Brückleacker und Außenstelle Hauptstraße. Zur Stärkung überreichte er den Schulanfängern einen frischen Bioapfel und wünschte den Kindern im Namen der Gemeinde alles Gute zum Schulbeginn.

Erstklässler Schulhaus Brückleacker              Erstklässler Schulhaus Hauptstraße
Erstklässler Schulhaus Brückleacker                                                       Erstklässler Schulhaus Hauptstraße
Fotos: Grundschule Denzlingen


Einladung zur Zukunftswerkstatt Denzlingen 2030 am 22.09.2016 im Kultur & Bürgerhaus

Die Gemeinde Denzlingen lädt alle Interessierten herzlich ein zur Zukunftswerkstatt Denzlingen 2030 am 22.09.2016, 19:00 bis ca. 22:00 Uhr, im Lothar Fischer Saal, Kultur & Bürgerhaus Denzlingen.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind in die  Zukunftswerkstatt Denzlingen 2030 eingeladen. Schauen Sie mit Gemeinderäten, externen Experten und der Rathausverwaltung auf die wichtigen Themen in Denzlingen. Die Veranstaltung beginnt mit einer Präsentation der Ergebnisse aus der Bürgerumfrage und der Kinder- und Jugendbeteiligung. Danach werden Themenfelder diskutiert und weiter entwickelt.

>> mehr Infos


Sport & Familienbad MACH’ BLAU- Ende Freibadesaison

Die Freibadesaison endet am Sonntag, 18. September 2016. Das Freibad, das Hallenbad und die Sauna sind ab Montag, 19. September 2016, wegen Revisions- und Reinigungsarbeiten geschlossen. Die Hallenbadsaison beginnt voraussichtlich ab Montag, 10. Oktober 2016. Das Hallenbad und die Sauna sind dann zu den üblichen Winterzeiten geöffnet.
Auskunft unter Tel. 07666/937 935-10 oder www.mach-blau-denzlingen.de.


Kommunaler Flüchtlingsdialog am 5. November - Vorbereitung durch Strategiegruppe

Am 5. November findet in Denzlingen der "Kommunale Flüchtlingsdialog Denzlingen" statt. Alle Interessierten und in der Integration von geflüchteten Menschen Tätigen sind eingeladen. Nur in ca. 50 von über 1100 selbständigen Kommunen in Baden-Württemberg finden bisher Kommunale Flüchtlingsdialoge statt. Ziel ist die Förderung der Integration von geflüchteten Menschen auf kommunaler Ebene. Eine Strategiegruppe aus Gemeinderäten, Vertretern des Freundeskreis Asyl Denzlingen, der Denzlinger Arbeitskreise, der Partnerschaftskomitees, der VHS, der AIV und dem Rathaus beschäftigten sich zur Vorbereitung des Termins am 5. November mit der Fragestellung  "Was sind die genauen Handlungsfelder in Denzlingen, damit Integration gelingt?". Dr. Thomas Uhlendahl begleitet die Gemeinde im Prozess, in den viele Akteure eingebunden werden sollen. "Auch unbequeme Themen sollen auf den Tisch kommen ", so Bürgermeister Markus Hollemann. Er lobte die konzentrierte und konstruktive Arbeit der Strategiegruppe. "Streichen Sie sich schon heute den 5. November im Terminkalender an. Von 9 Uhr bis 16.30 Uhr Kommunaler Flüchtlingsdialog in der Aula des Bildungszentrums. Näheres in Kürze."  Mehr Info unter: http://www.fluechtlingsdialoge.de


Betriebsausflug der Rathausbediensteten am 14. September 2016

Am Mittwoch, 14. September 2016, führen die Bediensteten der Gemeinde Denzlingen/des Gemeindeverwaltungsverbandes den diesjährigen Betriebsausflug durch. Die Bevölkerung wird darauf hingewiesen, dass an diesem Tag das Rathaus, Verwaltungsgebäude Hauptstr. 110, geschlossen bleibt. Die Mediathek in der Rocca ist an diesem Tag ebenfalls geschlossen.
Wir bitten um Beachtung!


Sport & Familienbad MACH’ BLAU am 14. September 2016 geschlossen

Achtung: Am Mittwoch 14. September 2016, sind das Freibad, Hallenbad und die Sauna geschlossen (Betriebsausflug).
Auskunft unter Tel. 07666/937 935-10 oder www.mach-blau-denzlingen.de.


Freiwillige Feuerwehr Denzlingen: Tag der offenen Tür am 17.09.2016 und 18.09.2016

Die Freiwillige Feuerwehr Denzlingen veranstaltet am Samstag, 17.09.2016, und Sonntag, 18.09.2016, den traditionellen Tag der offenen Tür  im Rettungszentrum Denzlingen. Die Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen....

>> mehr Informationen


Hock am Heimethues mit alljährlichem Bulldog-Korso

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Auch dieses Jahr findet wieder der traditionelle Hock am Heimethues statt. Dieses sehr beliebte Vereinsfest beginnt mit dem Bulldog-Korso am Samstag, 10. September 2016 um 16:30 Uhr. Aufstellung ist am alten Recyclinghof, Im Brühl. Die Tour zieht sich durch ganz Denzlingen und endet am Festplatz am Heimethues. Dort erwartet alle ein gemütliches öffentliches „Fahrerlager“ mit Speisen und Getränken.  Am Sonntag ist der bundesweite Tag des offenen Denkmals. Daher öffnet die Museumsscheune auf dem Festplatz ihre Pforten und nachmittags gibt es Führungen im Storchenturm. Neben dem Holzschifflebauen für Kinder mit anschließender Regatta auf der Glotter freuen wir uns auch dieses Jahr wieder auf ein Platzkonzert der Denzlinger Dorfmusikanten. Ab 11 Uhr geht es los.  Ein großer Dank geht an den Heimat- und Geschichtsverein, der für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung sorgt. Dankeschön an die Denzlinger Vereine, alle Helferinnen und Helfer, und alle Besucher, die dieses Fest und alle Hocks in unserer Gemeinde das Jahr über begleiten.
 
Ihr
Markus Hollemann
Bürgermeister


Grußwort zum Schulanfang

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ab Montag, 12. September, beginnt wieder der Ernst des Lebens. Das Schuljahr 2016/2017 steht vor der Tür. Doch es ist sicher: Das kommende Schuljahr bringt viele bewegte Momente und interessante Begegnungen! Die Uhr wird auf Anfang gesetzt. Jede Schülerin und jeder Schüler kann sich auf`s Neue beweisen und zeigen was sie oder er alles kann. Auch wenn es zu Beginn etwas schwer fällt, wieder früh aufzustehen, beginnt eine spannende und herausfordernde Zeit. Besonders für unseren neuen Schulanfänger und für diejenigen, die auf eine weiterführende Schule gewechselt sind. Es werden nicht nur neue Eindrücke vom Lern- und Schulalltag gesammelt, sondern wichtige Freundschaften geknüpft. Die Abschlussjahrgänge stehen vor einer ihrer größten Herausforderungen: Fokussiertes Lernen und Prüfungen schreiben. Ich wünsche schon jetzt allen ein gutes Gelingen. Liebe Erwachsene, nehmen Sie bitte in den kommenden Tagen besonders Rücksicht im Straßenverkehr.

Ich wünsche allen Kindern, ihren Eltern und Lehrern einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr, viel Freude beim Lernen und Lehren, passende Noten und ein gutes Miteinander bei schulischen und außerschulischen Veranstaltungen.

Ihr Markus Hollemann
Bürgermeister