Tauzieh-Grümpelturnier am 25.06.2016 - Rathausteam belegt Platz 3

Mit Bürgermeister Markus Hollemann an der Spitze überraschte das erstmalig angetretene „Team Denzlingen“ die Zuschauer, die anderen Grümpler und die kritischen Experten. Der Newcomer gab sich nur den zwei Vorplatzierten geschlagen. Mit zwei Fässern Bier, dem Pokal für den Drittplatzierten, blauen Flecken und Muskelkater kehren Bürgermeister, die Amtsleiter Carsten Müller und Martin Ziegler sowie die Mitarbeiter Markus Burger, Patrick Kraft, Frank Schwehr und „Coach“ Manfred Elfenthal stolz zurück in den Bauhof und das Rathaus.  Bürgermeister Hollemann freut sich schon jetzt auf das nächste Denzlinger Tauziehgrümpelturnier am 19. August 2017: „Wir werden hart trainieren und wieder angreifen. Nächstes Jahr wird der Tauziehverein Denzlingen 35 Jahre alt. Dieses Jubiläum wird mit einem Highlight, der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften, gefeiert. Es lohnt sich vorbeizukommen.“


TAF Süddeutsche Meisterschaft Discofox 2016

Das Tanzstudio Let's Move ist Ausrichter der TAF SDM Discofox 2016 Termin: Samstag 02.07.2016 | Veranstaltungsbeginn: 14:00 Uhr Einlass ab 13 Uhr.   Wo: Markgrafenstr. 125/3, 79211 Denzlingen  (B3 - Center direkt an der Bundesstraße)
4 Altersklassen: Schüler, Hauptgruppe, Hauptgruppe 2 und Senioren. Mit den amtierenden Europameistern.
Im Anschluss ab ca. 20:30 Uhr Aftershowparty. Herzliche Einladung an alle Interessierten!
Mehr unter: www.tanzstudio-letsmove.de



 

Gemeindeentwicklungskonzept Denzlingen 2030 - Bürgerumfrage beendet

Am Sonntag, 19. Juni 2016, endete der Befragungszeitraum für die Denzlinger Bürgerumfrage. Stolze 1.287 Rückläufer hat die Gemeinde online und in Papierform erhalten. Insgesamt wurden über das Wochenende nochmals 62 Papierfragebögen fristgerecht in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen. Zusammen mit der regulären Post und den Tageszeitungen hat dieser hohe - aber sehr erfreuliche!- Rücklauf leider den Briefkasten am Sonntag  etwas verstopft. Wir bitten die Unannehmlichkeiten hierdurch zu entschuldigen. 1.287 Teilnehmer bei der Bürgerumfrage und damit fast 10 % der Denzlinger Einwohner – eine beachtliche Zahl! „Ich bin begeistert von der großen Resonanz, die meine Erwartungen und die des Gemeinderats übertroffen hat“ so Bürgermeister Markus Hollemann. „Das zeigt, wie viele Bürgerinnen und Bürger Denzlingens Zukunft mitgestalten wollen. Einen herzlichen Dank an alle, die bei der Befragung teilgenommen haben und für ihr Interesse an der weiteren Entwicklung Denzlingens!“

>> mehr Informationen


Gemeinde feiert Richtfest

Die Gemeinde feierte am Donnerstag, 16. Juni 2016, Richtfest in der Freiburger Straße. Errichtet werden hier 15 gemeindeeigene Wohnungen nebst Tiefgarage. Die durch das Land Baden Württemberg geförderten Wohnungen werden grundsätzlich barrierefrei, drei Wohnungen rollstuhlgerecht ausgebaut. Die anwesenden Gäste aus Gemeinderat, Vertretern aus Landespolitik, Landkreis- und Gemeindeverwaltung feierten mit vielen beteiligten Handwerkern. Bürgermeister Hollemann freute sich, den Anwesenden die Einhaltung von Zeit- und Kostenrahmen verkünden zu können. 

>> mehr Fotos


Viele Ideen für das Bildungszentrum

In der Verbandsversammlung vom 15.06.2016 präsentierten die Architekten der Büros Hotz+ Architekten, „Harter & Kanzler“ und „Böwer, Eith, Murken, Vogelsang“ ihre Ideen zur Weiterentwicklung der Realschule in Denzlingen. Die räumlichen Ansprüche waren zuvor in einem kooperativen Prozess erarbeitet worden. Die unterschiedlichen Ansätze reichen von Sanierungsmaßnahmen bis hin zum Rückbau des Bestandes und der Errichtung eines Neubaus. Mit der Bandbreite und der Qualität der Ergebnisse zeigte sich die Verbandsversammlung sehr zufrieden. In den nächsten Schritten sollen nunmehr die Ergebnisse vertieft analysiert werden, um grundsätzliche Entscheidungen über das weitere Vorgehen treffen zu können. Die Ergebnisse der Mehrfachbeauftragung sind im Foyer des Rathauses ausgestellt und können noch bis zum 22. Juli 2016 besichtigt werden.


Ausstellung zur geplanten Erdaushubdeponie im Rathaus Denzlingen

Der Landkreis Emmendingen ist derzeit auf Standortsuche zur Einrichtung einer Bodenaushubdeponie. Als potenzieller Standort hierfür sieht der Landkreis eine Fläche südöstlich der Anschlussstelle B 294/L 112 auf der Gemarkung Denzlingen. Die Gemeinde Denzlingen stellt nun im Foyer des neuen Rathauses Informationen zur geplanten Erdaushubdeponie auf der Gemarkung Denzlingens vor den Toren Heuweilers aus. Dort finden Sie ab 23.06.2016 u.a. einen Lageplan, die Stellungnahme der Gemeinde Denzlingen,  Stellungnahmen einzelner Nachbarkommunen sowie verschiedene Presseberichte hierzu.
Die Ausstellung kann während den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses (montags bis freitags von 8 bis 12 und donnerstags von 15 bis 18 Uhr) besucht werden.


Tour Ginkgo – Die Benefizveranstaltung für leukämie- und krebskranke Kinder rollt in diesem Sommer auch durch Denzlingen

Von 30. Juni bis 2. Juli 2016 ist die wohltätige Radveranstaltung in und um Freiburg zu Gast. Die Gemeinde Denzlingen unterstützt diese gute Sache und richtet am 1. Juli um 10:30 Uhr auf dem Rathausplatz einen Etappenstopp aus. Dabei werden in Denzlingen gesammelte Spenden übergeben. Schulen, Kindergärten, Betriebe oder Vereine, die für krebskranke Kinder Spenden sammeln wollen, können die Spende an diesem Tag der Christiane-Eichenhofer-Stiftung auf dem Rathausplatz überreichen. Wer die Tour Ginkgo noch unterstützen möchte, kann die Spenden am 1. Juli zwischen 10:30 und 11:00 Uhr auf dem Rathausplatz in Anwesenheit prominenter Sportler mit Bürgermeister Hollemann übergeben...

>> mehr Informationen


Standortprüfung Erdaushubdeponie

Zum geplanten Standort für die Anlage einer Großdeponie für Erdaushubmassen des Landratsamtes Emmendingen, hat die Gemeinde Denzlingen am 13.06.2016 folgende Stellungsnahme abgegeben:

>> Stellungsnahme zur Erdaushubdeponie

 

Bürgerumfrage Denzlingen 2030 – Infostand am Wochenmarkt im Kohlerhof am 10. Juni 2016

Am Freitag, 10. Juni 2016, von 9 bis 11 Uhr steht Bürgermeister Hollemann zusammen mit Vertretern des Gemeinderats am Wochenmarkt im Kohlerhof zum Gesamtentwicklungskonzept Denzlingen 2030 Rede und Antwort. Die Gemeinde Denzlingen bittet um rege Beteiligung bei der Bürgerumfrage Denzlingen 2030. Denn Ihre Meinung ist wichtig für die zukünftige Entwicklung von Denzlingen! Nehmen Sie teil! Online unter www.denzlingen2030.de oder mit Abgabe eines Papierfragebogens im Denzlinger Rathaus bis spätestens 19.06.2016. Papierfragebögen liegen in Gemeindeeinrichtungen und Geschäften aus. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert lediglich ca. 15 Minuten und ist anonym. Unter allen Teilnehmern wird ein iPad verlost.

 von links: Gemeinderätin Christine Höldin, Sibylle Pfister, Gemeinderat Jochen Himpele, Bürgermeister Markus Hollemann auf dem Wochenmarkt am 03.06.2016

 

 

 

 

 


Bürgerumfrage Denzlingen 2030 -  ….. der Countdown läuft…

Nehmen Sie teil!
Online unter www.denzlingen2030.de oder mit Abgabe eines Papierfragebogens im Denzlinger Rathaus bis spätestens 19.06.2016. Papierfragebögen liegen in Gemeindeeinrichtungen und Geschäften aus. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert lediglich ca. 15 Minuten und ist anonym. Unter allen Teilnehmern wird ein iPad verlost.



 

Fundgegenstände im Mai 2016

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat Mai 2016 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Einladung zur 5. Generalversammlung der BürgerEnergiegenossenschaft Denzlingen e.G. (DEnG)

Sehr geehrtes Mitglied,

zur ordentlichen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2015 am Donnerstag, den 7. Juli 2016, um 19:00, im kleinen Saal des Kultur & Bürgerhauses in  Denzlingen, lade ich Sie im Namen des Aufsichtsrates und des Vorstandes recht herzlich ein...

>> hier geht's zur Einladung



Bürgerumfrage Denzlingen 2030 – Infostand am Wochenmarkt im Kohlerhof am 3. Juni 2016

Am Freitag, 3. Juni 2016, von 9 bis 11 Uhr steht Bürgermeister Hollemann am Wochenmarkt im Kohlerhof zum Gesamt-entwicklungskonzept Denzlingen 2030 Rede und Antwort. Die Gemeinde Denzlingen bittet um rege Beteiligung bei der Bürgerumfrage Denzlingen 2030. Denn Ihre Meinung ist wichtig für die zukünftige Entwicklung von Denzlingen! Nehmen Sie teil! Online unter www.denzlingen2030.de oder mit Abgabe eines Papierfragebogens im Denzlinger Rathaus bis spätestens 19.06.2016. Papierfragebögen liegen in Gemeindeeinrichtungen und Geschäften aus. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert lediglich ca. 15 Minuten und ist anonym. Unter allen Teilnehmern wird ein iPad verlost.