zurück zu AKTUELLES

 Europafest am 5. und 6. Juli 2014

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das diesjährige Europafest mit einem bunten und interessanten Programm für Jung und Alt ist zu Ende, die mehr als 220 ausländischen Gäste aus unseren Partnergemeinden sind wieder wohlbehalten nach Hause zurück gekehrt. Es war ein gelungenes Fest mit vielen Eindrücken und Erfahrungen. Für das leibliche Wohl haben die Denzlinger Vereine ein vielseitiges und reichhaltiges Angebot vorbereitet. In feierlichem Rahmen haben wir mit Stolz die vor 40 Jahren abgeschlossene Partnerschaft mit Saint-Cyr-sur-Mer, die vor 25 Jahren eingegangene Partnerschaft mit North Hykeham, die vor 20 Jahren vereinbarte Partnerschaft mit Città della Pieve und unsere im Juni 2011 gegründete Partnerschaft mit Konstancin-Jeziorna gefeiert. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde rund um’s KuB bis in die Abendstunden gefeiert.

An dieser Stelle bedanke ich mich persönlich und im Namen der Gemeinde Denzlingen bei den zahlreichen ehrenamtlichen Organisatoren und Helfern in den Vereinen, Komitees, Kirchen, Schulen und der Feuerwehr sowie den Mitarbeitern im Rathaus und im Bauhof. Ich bedanke mich für die würdige Gestaltung des Festaktes beim Schulorchester des Erasmus-Gymnasiums unter der Leitung von Professor Jenzer.

Nicht zuletzt danke ich insbesondere dem Organisationsteam unter der Federführung von Rainer Steigert und Jürgen Sillmann. An der Spitze der vielen Ehrenamtlichen möchte ich besonders Herrn Peter Kindt herausheben, der sich seit vielen Jahren für die Partnerschaften einsetzt und dieses Jahr eine zentrale Koordinierungsfunktion inne hatte. Auch Herrn Robert Reichinger für die teilnehmenden Vereine und allen Verantwortlichen bei den Partnerschaftskomitees darf ich ausdrücklich Dank sagen. Nur die enge und gute Zusammenarbeit aller Beteiligten ermöglichte die Durchführung eines so großen und gelungenen Festes.

Markus Hollemann
Bürgermeister