zurück zu AKTUELLES

  Einladung zum Europafest am 5. und 6. Juli 2014 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

freuen Sie sich mit mir auf unser Europafest rund um das Kultur & Bürgerhaus (KuB) am 5. und 6. Juli 2014. Im Namen der Gemeinde Denzlingen lade ich Sie herzlich ein, mit unseren zahlreichen in- und ausländischen Gästen ein buntes und interessantes Programm zu erleben.

Wir feiern die vor 40 Jahren abgeschlossene Partnerschaft mit Saint-Cyr-sur-Mer (Frankreich), die vor 25 Jahren abgeschlossenen Partnerschaft mit North Hykeham (Groß Britannien), die vor 20 Jahren vereinbarte Partnerschaft mit Città della Pieve (Italien) und unsere im Juni 2011 gegründete Partnerschaft mit Konstancin-Jeziorna (Polen).

Die Verantwortlichen der Denzlinger Vereine haben ein vielseitiges Programm zusammengestellt, das zahlreiche Höhepunkte verspricht. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten wird am Sonntag, 11.30 Uhr, ein Festakt im Lothar Fischer Saal des KuB stehen, bei dem die Partnerschaftsjubiläen gewürdigt werden. Das Schulorchester des Erasmus-Gymnasiums wird dazu den musikalischen Rahmen gestalten. Zuvor findet bereits um 10.15 Uhr an gleicher Stelle ein ökumenischer Gottesdienst statt, den der Chor Ililanga aus St. Cyr und der gemischte Chor Concordia begleiten werden.
 
Das Fest im Freien „rund um das KuB“ startet bereits am Samstag um 17 Uhr. Die offizielle Festeröffnung mit Fassanstich wird durch den Chor Ililanga aus St. Cyr musikalisch begleitet. Auf zwei  Bühnen (nördlich und südlich des KuB) wird ein spannendes Programm geboten. Neben der musikalischen Unterhaltung durch den Progrès Musical aus St. Cyr wird die überregional bekannte Tanz- und Partyband „Domino“ am Samstagabend bis Mitternacht Gelegenheit geben, das Tanzbein zu schwingen. Bei Einbruch der Dunkelheit (gegen 22 Uhr) steht auf der Nordbühne ein besonderes Spektakel auf dem Programm: die Gruppe „Terziere Borgo Dentro“ aus Città della Pieve wird mit Duellen und Kostümen bzw. Waffen die Festbesucher in die Zeit der Renaissance entführen.

Am Sonntag wechseln sich die örtlichen Chöre und Orchester sowie der Progrès Musical aus St. Cyr ab, um das Publikum auf beiden Bühnen zu unterhalten. Auch wird es Musik aus England geben. Unterhaltungsmusik für Jung und Alt bieten abends darüber hinaus „Horst Reiter und sein Böhmisches Dutzend“ sowie die Band „Attika“. Am Sonntagmittag veranstalten Jugendpflege und Jugendgemeinderat auf der Wiese vor dem KuB ein interessantes Kinderprogramm mit Spielstraße und einem Vorspeisenwettbewerb „Kleine Küchenmeister“ mit Siegerehrung im Kub. Außerdem kann auch „Human table soccer“ über die ganze Zeit gespielt werden. Wer das Duell-Spektakel mit der italienischen Gruppe „Terziere Borgo Dentro“ am Samstagabend verpasst hat, bekommt hierzu nochmals die Möglichkeit am Sonntagabend ab ca. 21.30 Uhr. Genießen Sie den Höhepunkt und Abschluss des Festes: ein „zündendes“ Feuerwerk, das am Sonntagabend den Himmel über Denzlingen erstrahlen lassen wird.
 
Für Ihr leibliches Wohl ist ein vielseitiges und reichhaltiges Angebot vorbereitet. An 12 über das Festgelände verteilten Ständen bieten die Denzlinger Vereine Getränke und Speisen an, die keinen Wunsch offen lassen: Steaks, Pizza, Flammenkuchen, Grill- und Currywürste, Reispfannen und Flammlachs sind ebenso im Angebot wie Waffeln, Kuchen und Kaffee sowie alle Arten von Getränken, die an Wein- und Bierbrunnen ausgeschenkt werden.

Sie sind herzlich eingeladen, mit unseren Freunden aus Frankreich, Italien, England und Polen ein fröhliches Europafest zu feiern. Sehr herzlich danke ich den zahlreichen ehrenamtlichen Organisatoren und Helfern in den Vereinen, Komitees, Kirchen, Schulen und der Feuerwehr sowie den Mitarbeitern im Rathaus und im Bauhof. Nur die enge und gute Zusammenarbeit aller Beteiligten ermöglichen die Durchführung eines so großen Festes, auf das wir uns jetzt alle freuen. Anlieger des KuB bitte ich um Verständnis dafür, dass sich Ruhestörungen nicht ausschließen lassen.

Ausführliche Informationen zum Europafest erhalten Sie auch hier auf unserer Homepage / Europafest.

Ich wünsche uns allen spannende Begegnungen, interessante Informationen, bereichernde persönliche Kontakte, einen guten Appetit und natürlich schönes Wetter.
 
Mit herzlichen Grüßen Ihr

Markus Hollemann
Bürgermeister